Hegerberg – Erlebnispfad

Die Freiwilligen der Landjugen dei der Arbeit  Freude nach der Fertigstellung

Komm mit dem Stössingtaler on Tour!

„freiwillig, engagiert, gemeinützig“ – unter diesem Motto starteten wir, die Landjugend Stössing, am Freitag, 02. September 2011, den Projektmarathon. Um 19:00 Uhr fand die Projektübergabe statt. Begleitet haben uns hier Bürgermeister Alois Daxböck, Gemeinderätin Isabella Kickinger, Gemeinderat Rubert Hobl, Landesleiterin Birgit Bosch und unser Projektmarathonbetreuer und Landesbeirat Michael Hell.

Wir erhielten die Aufgabe einen Erlebniswanderweg am Hegerberg mit den Themen Natur, Gesundheit und Geschichte zu erstellen. Mit voller Elan gingen die 40 Helfer 42 Stunden an die Arbeit. Von früh morgens bis spät abends wurde organisiert, geplant und schließlich alles umgesetzt. Bei den Themen Natur und Geschichte erstellen wir Taferl, bei denen sich Wanderer in Zukunft über die Geschichte Stössings und über die heimische Tier- und Pflanzenwelt informieren können.

In den drei Tagen wurde auch ein Barfußweg errichtet, bei dem die Besucher des Erlebnispfades ihren Tastsinn auf eine Entdeckungsreise schicken können. Für Rastplätze mit Bänken, Tischen und Mülleimern wurde ebenfalls gesorgt. Als Highlight wurde eine Hollywoodschaukel errichtet. Unser Erlebnispfad ist nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder ansprechend. Unter dem Motto „Hegerberg – Erlebnispfad, Komm mit dem Stössingtaler on Tour!“ begleitet unser Maskottchen, der Stössingtaler, die Kinder beim Wandern, wo sie die Geschichte Stössings spielerisch kennenlernen können. Bei dem Spiel „Wie weit springt welches Tier“ können die Kinder herausfinden, ob sie so weit wie ein Reh, Wildschwein, Hase, Fuchs oder eine Maus springen können.

Hinter diesem Projekt steckt viel Arbeit, mit Kreativität und Körpereinsatz schufen wir aus einem gewöhnlichen Wanderweg einen Erlebnispfad für Groß und Klein. Wir haben damit unsere Gemeinschaft und unseren Zusammenhalt gestärkt. Spaß stand in den drei Tagen natürlich im Vordergrund. Am Sonntag, 04. September 2011, um 13:00 Uhr wurde unser Projekt schließlich der Bevölkerung präsentiert und die erste kleine Wanderung auf dem neuen Weg fand statt. Mit Mehlspeisen und gesunden Säften konnten sich die Besucher stärken! Wir hoffen mit dieses Wochenende einen weiteren besuchenswerten Platz für unsere Gemeinde geschaffen zu haben und dass viele Wanderer auf diesem Erlebnispfad rasten, erkunden und entdecken.

„Wir konnten bei diesem Projekt viele eigene Ideen einbringen. Auch der „Stössingtaler“, den wir letztes Jahr erfunden haben, konnten wir wieder miteinbauen, um für die Kinder Fachliches spielerisch zu erklären. Als Leiterin bin ich stolz, dass ca. 40 Mitglieder wieder fleißig mitgemacht haben und wir das Projekt somit erfolgreich fertig gebracht haben.“, so Landjugend-Leiterin Birgit Daxböck.

zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen