Projektmarathon-Landjugend 2020

Projektmarathon 2020 

Am Freitag, dem 28.8.2020 erfuhr die Landjugend Stössing welches Projekt sie im heurigem Jahr umzusetzen haben. Am Sonntag, den 30.8.2020 wurde dieses unter Ausschluß der Öffentlichkeit (coronabedingt) präsentiert. Den Verlauf können Sie unter dem link nachlesen:

 Projektmarathon 2020


 

Beitritt der Gemeinde zu Natur im Garten 

Phyra und Stössing pflegen ökologisch


Landesrat Martin Eichtinger: „Durch den Beschluss ,Natur im Garten‘
Gemeinde zu werden, fördern Phyra und Stössing eine intakte Umwelt und
machen ihre Gemeinde für ihre Einwohnerinnen und Einwohner noch
lebenswerter.“
Durch den Gemeinderatsbeschluss bestätigten die Gemeinden, dass die öffentlichen
Grünräume zukünftig entsprechend den „Natur im Garten“ Kriterien chemisch-
synthetische Pestizide und Düngemittel sowie ohne Torf gepflegt werden. Zudem
legen Phyra und Stössing Wert auf die ökologische Gestaltung und die Förderung
der Artenvielfalt. „Dank des Engagements der Gemeinden und Landsleute ist
Niederösterreich das ökologische Gartenland Nummer eins in Europa“, so Landesrat
Martin Eichtinger.
Hintergrund
Chemische Pestizide werden bei der ökologischen Pflege durch biologische Mittel
bzw. durch den Einsatz mechanischer oder thermischer Verfahren, wie Heißwasser,
Flämmen oder Heißschaum, ersetzt. Standortgerechte, mehrjährige Bepflanzungen
lassen die Gemeindegrünräume auf eine neue Art und Weise erblühen. Die „Natur im
Garten“ Gemeinden zeigen so, wie sich ansprechende Grünflächengestaltung mit
Ökologie und Naturnähe verbinden lässt. Laufende Beratungen und Workshops von
„Natur im Garten“ Expertinnen und Experten unterstützen die Mitarbeiterinnen und
Mitarbeiter in den Gemeinden bei der täglichen Arbeit auf den Grünflächen.

 


 

Auffinden von Kriegrelikten

 


 

Gratulationen

Die Gemeinde, vertreten durch Bürgermeister Rupert Hobl, Vizebürgermeister Ing. Christian Walzl und Isabella Kickinger, Leiterin der Gesunden Gemeinde gratulierte am Gemeindeamt Stössing

Familie Hollaus-Specht zur Geburt ihres Sohnes Karl Specht

Karl Specht

Familie Grohs-Müller zur Geburt ihrer Tochter Ida Grohs-Müller

Ida Grohs-Müller

Familie Steiner-Renner zur Geburt ihres Sohnes Jonas Renner

Jonas Renner


 


8.3.2020 Konstituierende Sitzung des Gemeinderates

Gemeinderat 2020

Zweite Reihe:

GR Franz Faix, GR Mag.Elisabeth Schwarz, GGR Günter Illmayer, GR Arnold Schwaiger-Baron, Bgm Rupert Hobl, Waltraud Höfler, Angela Hofrichter, Regina Lacher-Specht, GR Franz Tisch

Erste Reihe:

GR Florian Bertl-Patzer, GGR Michael Schibich, GR Rudolf Blamauer, GR Markus Patzer, VBgm Ing.Christian Walzl, GGR Anita Tröstl, GR Gerhard Rumel, GR Andreas Birgfellner, GR Andreas Varga


 

Gesunde Gemeinde

WaruGesunde Gemeinde Logom „Gesunde Gemeinde“ ?

Die „Gesunde Gemeinde“ in Niederösterreich ist ein Programm der Initiative „Tut gut!“ mit dem Ziel, die teilnehmenden Gemeinden gesundheitsfördernd zu gestalten und präventive Maßnahmen zu setzen. Sie soll eine Plattform bieten, die diverse Angebote (auch von anderen Vereinen und Organisationen) bündelt, und fungiert als „Drehscheibe“ aller Aktionen im Gesundheitsbereich.

 

 

Das Angebot soll folgende Bereiche umfassen:

  • Bewegung
  • Ernährung
  • Natur und Umwelt
  • Mentale Gesundheit
  • Medizin/Vorsorge

Viele Gemeinden bieten schon Aktivitäten im Bereich Gesundheitsförderung und Prävention an. Der Vorteil an der Teilnahme an der „Gesunden Gemeinde“ liegt darin, dass seitens der Initiative „Tut gut!“ personelle, ideelle und finanzielle Unterstützung bei der Entwicklung und Umsetzung der gesundheitsfördernden Projekte zur Verfügung gestellt wird.

Für unsere Gemeinde bedeutet die Teilnahme konkret, dass ein Arbeitskreis gebildet wird, bei dem alle am Gesundheitsbereich interessierten Bürger mitwirken und sich einbringen können. Alle Altersgruppen, beide Geschlechter, verschiedene Berufsgruppen sind herzlich eingeladen! Das Verbindungsglied soll das Interesse an einem oder mehreren der oben genannten Bereiche sein.

Falls Sie Interesse an der Mitarbeit, Anregungen oder Ideen haben, dann melden Sie sich bitte am Gemeindeamt oder bei der Arbeitskreisleiterin Isabella Kickinger (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 0650/5156570)!

Aktuelle Aktivitäten:

Gemeindezeitung im Internet

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Website!

Ab sofort können Sie die akutelle Ausgabe der Gemeindezeitung auch im Internet nachlesen. Unter folgendem Link können Sie durch die Zeitung blättern:

Gemeindezeitung Ausgabe Dezember 2018

Gmeindezeitung Ausgabe Juli 2019

 

Ein aktueller Browser mit Unterstüzung für HTML5 ist Voraussetzung.


 

Liebe Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger!

 

Haben Sie Ideen, Vorschläge, Anregungen für gesundheitsfördernde Aktivitäten, Maßnahmen etc. in unserer Gemeinde?

Die Gesunde Gemeinde Stössing lädt Sie herzlich zur Mitarbeit ein!

 

Nächste Arbeitskreissitzung:

Montag, 23. März 2015, 20 Uhr

Gemeindeamt Stössing, Sitzungssaal

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Das Team der Gesunden Gemeinde Stössing

Isabella Kickinger, Arbeitskreisleiterin

Karte "Hegerberggemeinden" 

Auszug Karte

Das Kartenwerk über die "Hegerberggemeinden" Kasten, Michelbach und Stössing enthält lokale Informationen.

Diese wurde durch die Zusammenarbeit der Gemeinden, den Wirtschaftstreibenden und der Firma GISDAT erstellt.

Wichtige Inhalte:

  • Übersichtskarte
  • Zentrumspläne
  • Hausnummernregister
  • Standorte öffentlicher Einrichtungen
  • Wanderwege

 


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.